Erste Maßnahmen im Trauerfall

Bei einem Sterbefall zuhause müssen Sie zunächst einen Arzt verständigen. Sollte der Trauerfall im Krankenhaus, Hospiz, Pflegeheim oder ähnlichen Häusern eintreten, so veranlasst die jeweilige Verwaltung die notwendigen Schritte.

 

Der Arzt wird den Tod feststellen und die Todesbescheinigung ausstellen. Diese Bescheinigung verbleibt beim Verstorbenen. Die ärztliche Totenbescheinigung ist die Vorraussetzung dass der Bestatter tätig werden darf und den Leichnam überführen darf.

Hilfe im Trauerfall - Unsere Leistungen

Wir sehen es als unsere Aufgabe trauernden Menschen umfassend zu helfen und gehen gerne auf individuelle Wünsche ein.

 

  • Wir regeln für Sie die notwendigen Formalitäten
  • Wir beraten Sie bei der Wahl der Bestattungsart
  • Wir legen für Sie nach Absprache den Ort und Termin der Trauerfeier fest
  • Wir kümmern uns um die fachgerechte und hygienische Versorgung des Verstorbenen
  • Wir haben ständig eine Auswahl an Särgen und Urnen vorrätig
  • Wir stellen für Sie den Kontakt zwischen Pfarrer oder Trauerredner her
  • Wir führen die Einbettung, Einkleidung und Überführung des Verstorbenen durch
  • Wir vermittelen für Sie die Trauerdrucksachen in individueller Gestaltung
  • Wir organisieren und gestalten für Sie die Verabschiedung in der Trauerhalle und ggf. auf dem Friedhof
  • Wir buchen für Sie die Gaststätte
  • Wir schließen mit Ihnen und für Sie Bestattungsvorsorge-Verträge ab

Selbstverständlich sind die hier genannten Punkte nur ein Auszug aus unseren gesamten Leistungen rund um die Bestattung. Haben Sie Fragen hierzu? Dann rufen Sie uns an. Gerne besprechen wir Ihr Anliegen in einem persönlichen Gespräch.

 

Heute beziehen wir die Särge von verschiedenen Sargherstellern.

Mehr Infos zum Beispiel: Uphoff Sarg Wesel-Büderich

Eigene Sarg- und Urnenausstellung

In unseren Räumen zeigen wir Ihnen verschiedene Sargmodelle.

Deitert Bestattungen

48712 Gescher

Hauskampstraße 3

Tel. 02542-4235

Mobil 0171/6862761